Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) 2021

Angebots-ID: 2530
Datum: 23.09.2020
Bereich: Verwaltung
Standort(e):
Mühltal
Karrierelevel: Ausbildung
Zu besetzen ab: 01.08.2021
Befristet bis: 31.07.2024
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 100%
Kontakt: Rodemich, Ulrike

+49 6151 149 2225

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 110 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Behindertenhilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Wir suchen Sie!

Beginnen Sie nach Ihrem Schulabschluss Ihren Berufseinstieg in einem modernen Sozialunternehmen.

Für das Ausbildungsjahr 2021 mit Start am 01.08.2021 suchen wir zwei Auszubildende zum

Kaufmann für Büromanagement (w/m/d)

 

Was machen Kaufleute für Büromanagement?

Kaufleute für Büromanagement stellen sich den hohen Anforderungen im Büroalltag.

Sie bewältigen kaufmännische Tätigkeiten in den verschiedensten Bereichen, z.B.

  •  in der Beschaffung/Einkauf,
  • im Rechnungswesen,
  • im Marketing und in der Personalabteilung.

Sie bearbeiten und organisieren bürowirtschaftliche Tätigkeiten.

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, die Ausbildung kann jedoch bei überdurchschnittlicher Leistung um 6 Monate verkürzt werden

Was ist uns wichtig?

  • mind. Realschulabschluss
  • PC-Grundkenntnisse sind wünschenswert
  • freundliches, verbindliches und sicheres Auftreten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Was geben wir den Azubis während der Ausbildung mit?

  • Die Inhalte der Berufsausbildungsverordnung für Kaufleute für Büromanagement werden in den verschiedenen Bereichen der Verwaltung vermittelt
  • abwechslungsreiche und interessante Aufgabeninhalte
  • aktive und optimale Betreuung durch unsere Ausbilder und Ausbildungsbeauftragten während der gesamten Ausbildungszeit
  • ein kollegiales Miteinander
  • umfassende Sozialleistungen sowie konzernübergreifende Mitarbeiterangebote
  • gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • eine Vergütung nach APrO AVR.HN

Neugierig?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Unterlagen an das Personalmanagement der Stiftung Nieder-Ramstäder Diakonie, Bodelschwinghweg 5, 64367 Mühltal oder an bewerbung@nrd.de

Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartnerin ist Ulrike Rodemich, Ausbilderin unter Tel.: 06151/149 2225 oder E-Mail: ulrike.rodemich@nrd.de

                                                                                                                                                                       

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 
 
  • Inklusion ...

    .... bedeutet Menschenrecht. Für den Bedarf von Menschen mit Lernschwierigkeiten heißt das zum Beispiel: Das Recht auf gut verständliche Sprache, Informationen und Texte im Sinne von "leichter Sprache". 

    Inklusion ...
    André Schade,
    Übersetzer für leichte Sprache, Zentrum für selbstbestimmtes Leben (ZsL), Mainz
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog