pädagogische bzw. pflegerische Hilfskraft (m/w/d) Wohnverbund Darmstadt 1

Angebots-ID: 2795
Datum: 16.07.2021
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
Darmstadt
Karrierelevel: Aushilfstätigkeit/Mini-Job
Zu besetzen ab: dem nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 25%-50%
Kontakt: Mahr, Friedhelm

+49 6151 149 1471

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 110 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Behindertenhilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Für den Wohnverbund in Darmstadt suchen wir in unserer Wohneinheit in Eberstadt ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine

pädagogische bzw. pflegerische Hilfskraft (m/w/d)

mit einem Stellenanteil von 25 % - 50 % - unbefristet –

Sie möchten gerne mit dem Fahrrad auf die Arbeit fahren, ihre Hobbies in die tägliche Routine integrieren, Urlaube mit Klienten verbringen und Ausflüge begleiten? Sie freuen sich auf eine Kultur von Verlässlichkeit, Vertrauen und Freude an der Arbeit?                                                                     

Der Wohnverbund Darmstadt besteht zurzeit aus vier Wohneinheiten in Darmstadt. Das Wohnhaus in der Heidelberger Landstraße 306 in Darmstadt-Eberstadt liegt am Ortsrand (Nähe Klinikum) und ist mit der Straßenbahn bzw. Bus leicht zu erreichen. Es bietet 16 Wohnplätze für erwachsene Menschen mit Behinderung und ist aufgeteilt auf 3 Etagen.

So sieht Ihr Tag bei uns aus

  • Zusammen mit unserem eingespielten Team gestalten Sie in Wechselschicht und Wochenenddiensten die Freizeit unserer 16 erwachsenen Klient*innen in der Wohngruppe.
  • Sie sorgen mit Empathie und Humor für einen verlässlichen Tagesablauf.
  • Sie unterstützen unsere Klient*innen in allen Bereichen der Lebensführung, die nicht alleine bewältigt werden können und setzen die individuelle Teilhabeplanung um.
  • Nach Bedarf sorgen Sie für das körperliche, emotionale und hygienische Wohlbefinden unserer Klienten.
  • Enge Kooperation mit der Wohngruppe, Abstimmung über die Bedürfnisse der zu betreuenden Menschen.

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Heilerziehungspflegehelfer (m/w/d), Sozialassistent (m/w/d), Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (m/w/d), Altenpflegehelfer (m/w/d)
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistigen und teilweise körperlichen Beeinträchtigungen
  • Eine gute Kommunikations- und Konsensfähigkeit
  • Die Fähigkeit zu selbständigem und verantwortlichem Handeln
  • Engagement, Einfühlungsvermögen sowie Spaß an der Teamarbeit 

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine unbefristete Beschäftigung mit einem Stellenanteil von 25 % -50 %
  • Eine Intensive Einarbeitung durch unser kompetentes Team vor Ort
  • Eine abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld mit starkem Bezug zu unseren Klienten
  • Ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld
  • Eine tarifliche Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, Rabatte und Vergünstigungen
  • Ein umfassendes internes Fortbildungsangebot und Supervision

Herr Friedhelm Mahr (Leitung Wohnverbund Darmstadt 1) oder Frau Tanja Mischler (Personalmanagement) freuen sich auf Ihre Bewerbung an bewerbung@nrd.de oder postalisch an Bodelschwinghweg 5, 64376 Mühltal. Fragen beantworten wir Ihnen sehr gerne im persönlichen Telefonat unter 06151/ 149-1471 oder unter friedhelm.mahr@nrd.de.

Wenn Sie möchten, können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten und übersenden uns Ihren ausführlichen Lebenslauf und Zeugnisse.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 
 
  • Inklusion ...

    ... heißt für mich Integration von Menschen nicht nur ins Arbeitsleben, sondern in das gesellschaftliche Leben insgesamt. Vorangetrieben wird diese Entwicklung, wenn Menschen mit Behinderung möglichst überall sichtbar werden. 

    Inklusion ...
    Sonja Hauke,
    Personalleitung Caparol, Ober-Ramstadt
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen