Pädagogische Fachkraft (d/w/m) Orbishöhe

Angebots-ID: 2827
Datum: 08.03.2021
Bereich: Kinder- und Jugendhilfe
Standort(e):
Bensheim
Karrierelevel: Fachkraft
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 30-90%
Kontakt: Orbishoehe Sekretariat

+49 6251 9334 15

Die NRD Orbishöhe GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) mit Sitz in Zwingenberg. Sie ist ein gemeinnnütziger Jugendhilfeträger und sowohl im ambulanten als auch im voll- und teilstationären Bereich der Jugendhilfe tätig. Im Landkreis Darmstadt- Dieburg ist die NRD Orbishöhe GmbH zudem als Träger von Kindertagesstätten tätig. (www.nrd-orbishöhe.de)

Für unser schulisches Kooperationsangebot Weschnitztalschule Bensheim, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

suchen wir ab dem 23.08.2021 (oder später)

Pädagogische Fachkraft (d/w/m) – Kinder- und Jugendhilfe (Stellenanteil: 30-90%)

Sie möchten im Team und auch eigenverantwortlich Kinder mit dem Förderbedarf emotionale-soziale Entwicklung und deren Familien begleiten und unterstützen. Sie freuen sich auf eine Kultur von Vertrauen, Kollegialität und Spaß an der Arbeit.

Die Weschnitztalschule Bensheim befindet sich in einem freistehenden, dreistöckigen, geräumigen und dem Bedarf der Kinder angepassten und eingerichteten Gebäude im Gewerbemischgebiet am Stadtrand von Bensheim. Wir bieten Schulplätze für 32 Kinder sowie eine Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen. Unser Außengelände mit Spielschiff, Platz zum Fußballspielen, Spielhütte sowie ein angrenzendes Feld, auf dem wir einen Teil als Garten bewirtschaften dürfen,  lädt zum Erleben, Spielen und Austoben ein.  

So sieht Ihr Tag bei uns aus

  • Sie unterstützen, beraten und begleiten mit Empathie und Humor Kinder der Klassen 1-5 in allen Bereichen des Schulalltages
  • Für die individuelle Bezugsbetreuung und Begleitung von 8 Kindern im Klassenverband arbeiten Sie am Vormittag mit einer Lehrkraft und weiteren Pädagogen eng zusammen
  • Am Nachmittag sind Sie verantwortlich für das Mittagsessen, die Hausaufgabenzeit und die Durchführung und Begleitung von Sozialpädagogischen Angeboten
  • Sie arbeiten intensiv und vertrauensvoll mit der Teamleitung, dem pädagogischen Gesamtteam und dem Lehrerteam zusammen
  • Sie beziehen in ihre pädagogische Arbeit, durch regelmäßige Elterngespräche, das familiäre und soziale Umfeld der Kinder ein
  • Sie sind in einem engen fachlichen Austausch mit dem Jugendamt und steuern als Fallverantwortlicher den Hilfeplan mit allen an der Hilfe Beteiligten
  • Um die Mittagszeit besteht die Möglichkeit ein frisch zubereitetes Essen mit den Kindern zusammen einzunehmen.

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Sie haben eine Ausbildung als Erzieher:in, ein Studium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Diplom-Pädagogik oder Heilpädagogik o.ä. Qualifikation erfolgreich abgeschlossen
  • Idealerweise besitzen Sie bereits Berufserfahrung im Jugendhilfebereich –Berufsanfängern stehen wir mit unserem Einarbeitungs- und Fortbildungsangebot fachlich und persönlich zur Seite
  • Sie verfügen über Kooperationsbereitschaft und Kommunikationsfähigkeiten in der Arbeitswelt Schule
  • Sie haben Ausdauer und Durchhaltevermögen im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen
  • Sie verfügen über eine professionelle Haltung zu Nähe und Distanz in der pädagogischen Arbeit
  • Sie denken ganzheitlich, kreativ, empathisch und lösungsorientiert

Darauf können Sie sich freuen

  • Qualität und professionelle Haltung aus Überzeugung
  • Ein kollegiales und kooperatives Miteinander
  • Intensive Einarbeitung durch unser erfahrenes Team
  • Eine unbefristete Beschäftigung
  • Vergütung nach AVR.HN E 8 inkl. Jahressonderzahlung, Familienbudget, VL-Leistungen, sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Jobrad und Corporate Benefits
  • Umfassendes internes und externes Fortbildungsangebot, Supervision und berufliche Weiterentwicklung
  • Betriebsfeste und kollegialer Zusammenhalt über die eigentliche Arbeit hinaus

Daniel Bialon (Regionalleiter Bergstraße) freut sich auf Ihre Bewerbung unter:

bewerbungen@nrd-orbishoehe.de oder postalisch an:

NRD Orbishöhe GmbH | Auf der Heide 7 | 64673 Zwingenberg.

Erste Fragen beantwortet er Ihnen gerne unter 06251–9334–22.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Über uns

NRD Orbishöhe GmbH ist eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung und bietet sozialpädagogische Dienstleistungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung auf der Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes. Die differenzierte und pädagogisch unterschiedlich gewichtete Dienstleistungspalette beinhaltet derzeit 120 teilstationäre/stationäre Plätze sowie ein großes Angebot an unterschiedlichen ambulanten Hilfen im familiären oder schulischen Kontext.

Neben dem Bereich der Hilfen zur Erziehung bietet der Träger 134 Betreuungsplätze in drei Kindertageseinrichtungen.

Die NRD Orbishöhe GmbH ist Mitglied in der Diakonie Hessen und ein Tochterunternehmen der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie.

 Bewerben Sie sich jetzt!

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 
 
  • Inklusion ...

    .... bedeutet Menschenrecht. Für den Bedarf von Menschen mit Lernschwierigkeiten heißt das zum Beispiel: Das Recht auf gut verständliche Sprache, Informationen und Texte im Sinne von "leichter Sprache". 

    Inklusion ...
    André Schade,
    Übersetzer für leichte Sprache, Zentrum für selbstbestimmtes Leben (ZsL), Mainz
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen