Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Appartmentwohnen Mörfelden

Angebots-ID: 2896
Datum: 06.09.2021
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
Mörfelden-Walldorf
Karrierelevel: Fachkraft
Zu besetzen ab: dem nächtsmöglichen Zeitpunkt
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 50 % - 75 %
Kontakt: Muller, Fabien

+49 6105 97694 1503

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 110 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Behindertenhilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Pädagogische Fachkraft für unser Appartmentwohnen (m/w/d) mit einem Stellenanteil von 50 % - 75 %

Sie möchten gerne mit dem Fahrrad auf die Arbeit fahren, ihre Hobbies in die tägliche Routine integrieren, Urlaube mit Klienten verbringen und Ausflüge begleiten? Sie freuen sich auf eine Kultur von Verlässlichkeit, Vertrauen und Freude an der Arbeit?

Unser Wohnverbund liegt inmitten eines Wohngebiets in unmittelbarer Nähe zur Stadtmitte von Mörfelden. Das Appartement Wohnen ist dem Wohnverbund Mörfelden angegliedert. In den individuellen gestalteten Einzel und Doppelappartements leben insgesamt 12 Klienten. Ziel des Appartementwohnens ist das Erlenen bzw. das Erhalten einer selbstständigen und individuellen Lebensführung. Großen Wert legen wir auf das gemeinsame Feiern von Festen und unsere exzellente Einbindung in den Sozialraum.

So sieht Ihr Tag bei uns aus:

  • Zusammen mit unserem eingespielten Team gestalten Sie in Wechselschicht (zwischen 08.00 und 20.00 Uhr) und Wochenenddiensten die Freizeit unserer 12 erwachsenen Klient*innen im Appartementwohnen. Ein separates Nachtdienstteam ist im Wohnverbund vorhanden.
  • Sie sorgen mit Empathie und Humor für einen verlässlichen Tagesablauf
  • Die vertrauensbildende Zusammenarbeit mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuern gehört außerdem zu Ihren Aufgaben
  • Sie unterstützen unsere Klient*innen in allen Bereichen der Lebensführung, die nicht alleine bewältigt werden können, begleiten Sie zu Ärzten und zum Einkaufen, ermöglichen Ihnen Kontakte zur Familie und arbeiten mit gesetzlichen Betreuern zusammen. Sie helfen bei der Kommunikation mit Banken oder stehen Ihnen bei Freizeitaktivitäten zur Seite
  • Sie bringen Ihre individuellen Interessen und Hobbies im Rahmen von sportlichen und kulturellen Gruppenangeboten in die tägliche Arbeit mit ein
  • Sie begleiten die Urlaubsreisen unserer Klienten – von Ferien auf dem Bauernhof bis hin zur Flugreise

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Heilpädagog*in, Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Gesundheits- und Krankheitspfleger*in oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Freude an der Mitgestaltung von Veränderungsprozessen sowie Mitwirkung in der Weiterentwicklung des Wohnangebotes 
  • Kommunikations- und Konsensfähigkeit
  • Engagement und Entscheidungsfreudigkeit 
  • Einfühlungsvermögen sowie Zuverlässigkeit

Darauf können Sie sich freuen:

  • Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit einem Stellenanteil von 50-75 %
  • Wir arbeiten Sie intensiv ein - auf Sie wartet ein Team, das sich auf jemand Neues freut
  • Wir berücksichtigen Ihre Arbeitszeitwünsche bei der Gestaltung des Dienstplanes soweit sie sich mit betrieblichen Erfordernissen vereinbaren lassen
  • Ein großzügiges Dienstzimmer für die Erledigung von administrativen Aufgaben
  • Direkte Abstellmöglichkeiten für Fahrrad oder PKW sowie eine unmittelbare Anbindung an den ÖPNV
  • Abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, Rabatte und Vergünstigungen
  • Umfassendes internes Fortbildungsangebot, Seelsorge, Beratung in Krisensituationen, Coaching und Supervision

Herr Fabien Muller (Leitung Wohnverbund Mörfelden) oder Frau Tanja Mischler (Personalmanagement) freuen sich auf Ihre Bewerbung an bewerbung@nrd.de oder postalisch an Bodelschwinghweg 5, 64376 Mühltal. Fragen beantworten wir Ihnen sehr gerne im persönlichen Telefonat unter 06105-976 941 503 oder unter fabien.muller@nrd.de.

Wenn Sie möchten, können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten und übersenden uns Ihren ausführlichen Lebenslauf und Zeugnisse.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 
 
  • Inklusion...

    ... heißt für mich, dass alle teilhaben. Es muss nicht immer alles perfekt sein, damit behinderte Menschen teilhaben können. Statt einer Super-Rampe tut es auch ein Stück Sperrholz. Und wenn das auch fehlt, kann man mich auch gerne mal über die Schulter werfen und irgendwo hinein tragen.

    Inklusion...
    Tobias Koch
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen