Pädagogische Fachkraft (m/w/d) 1:1 Förderung Kinder und Jugendliche

Angebots-ID: 3055
Datum: 28.01.2022
Bereich: Bildung und Erziehung
Kinder- und Jugendhilfe
Standort(e):
Bensheim
Karrierelevel: Fachkraft
Zu besetzen ab: nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 50%-80%
Kontakt: Hauptmann-Brohm, Silke

+49 6251 582639 6014

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Der Geschäftsbereich „Kinder, Jugend und Familie“ der Nieder-Ramstädter Diakonie vereint Angebote der Eingliederungshilfe und Jugendhilfe unter einem Dach. Dadurch können wir individuelle und bedarfsgerechte Unterstützung für Kinder, Jugendliche und deren Familien bieten.

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) 1:1 Förderung Kinder und Jugendliche

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 110 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Behindertenhilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Sie suchen eine Tätigkeit mit sehr hohem Klientenbezug und viel Zeit für eine individuelle, pädagogische Unterstützung?

So sieht Ihr Tag bei uns aus

  • Sie fördern Kinder und Jugendliche mit einem individuellen Unterstützungsbedarf
  • Sie berücksichtigen dabei die Ressourcen des Kindes und arbeiten zielgerichtet nach einem Hilfeplan
  • Sie gestalten eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen sowie gesetzlichen Betreuern und etablieren sukzessive eine Vernetzung im Sozialraum
  • Sie nutzen für die Förderung der Kinder unsere voll ausgestatteten Räume oder gestalten die Unterstützung im familiären Setting
  • Durch regelmäßige Fortbildungen (z.B. Marte Meo) halten Sie Ihr Wissen auf dem aktuellen Stand und erlernen neue Kompetenzen

Nähere Infos zu unserem Konzept und unserem Selbstverständnis finden Sie unter https://bergstrasse.nrd.de/bergstrasse/inklusives-familienzentrum/Foerderung-Betreuung.php

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium als Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Pädagoge/in, Erzieher/in, Heilpädagoge/in, Heilerziehungspfleger/in oder eine vergleichbare Qualifikation sowie Berufserfahrung und Freude an der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen
  • Erziehungskompetenz, Engagement und Einfühlungsvermögen in Kombination mit Kreativität hinsichtlich der Planung von Einsatzort und Einsatzzeit
  • Einen Führerschein der Klasse B
  • Ein hohes Maß an Selbstorganisation und Eigenständigkeit

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine unbefristete Beschäftigung mit einem Stellenanteil von 20-34 Stunden pro Woche
  • Intensive Einarbeitung und Unterstützung durch unsere Teamleitung
  • Eine abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld mit starkem Klientenbezug
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Rabatte und Vergünstigungen
  • Ein umfassendes internes / externes Fortbildungsangebot und Supervision nach Bedarf

Frau Silke Hauptmann-Brohm (Leiterin Inklusives Familienzentrum) freut sich auf Ihre Bewerbung an bewerbung@nrd.de. Fragen beantwortet sie Ihnen sehr gerne persönlich unter 06151-149 6014.

Wenn Sie möchten, können Sie auf ein ausführliches Anschreiben verzichten und übersenden uns Ihren ausführlichen Lebenslauf und Zeugnisse.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Unser Unternehmen bildet aus und ist als FSJ/BFD-Stelle anerkannt. Weitere Informationen unter www.nrd.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 
Attraktivste Arbeitgeber Fachkräfte
Attraktivste Arbeitgeber Young Professionals
Attraktivste Arbeitgeber für Schüler
 
  • Inklusion ...

    ... ist die Vision einer Gesellschaft, in der alle Mitglieder in allen Bereichen selbstverständlich teilnehmen können und die Bedürfnisse aller Mitglieder ebenso selbstverständlich berücksichtigt werden. 

    Inklusion ...
    Thomas Kirchmeyer,
    Produktionsleitung (Dieburger Werkstätten)
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen