Anerkennungspraktikum Heilerziehungspflege (m/w/d) ab 01.09.2022 / Mörfelden

Angebots-ID: 3099
Datum: 08.03.2022
Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e):
Mörfelden-Walldorf
Karrierelevel: Praktikum
Ausbildung
Zu besetzen ab: ab 01.09.2022
Befristet bis: keine Befristung
Entlohnung: nach AVR.HN
Stellenanteil: 100%
Kontakt: Muller, Fabien

+49 6105 97694 1503

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Anerkennungspraktikum Heilerziehungspflege (m/w/d) ab 01.09.2022 / Mörfelden

Sie sind auf der Suche nach einem verlässlichen Praxispartner für Ihr Anerkennungspraktikum im Bereich Heilerziehungspflege? Sie freuen sich auf abwechslungsreiche Aufgaben, ein tolles Team und die Möglichkeit Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis einzusetzen?

Unser Wohnverbund liegt inmitten eines Wohngebiets in unmittelbarer Nähe zur Stadtmitte von Mörfelden. Das Appartement Wohnen ist dem Wohnverbund Mörfelden angegliedert. In den individuellen gestalteten Einzel und Doppelappartements leben insgesamt 12 Klienten. Ziel des Appartementwohnens ist das Erlenen bzw. das Erhalten einer selbstständigen und individuellen Lebensführung. Großen Wert legen wir auf das gemeinsame Feiern von Festen und unsere exzellente Einbindung in den Sozialraum.

So sieht Ihr Tag bei uns aus:

  • Gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen unterstützen Sie während Ihrer fachpraktischen Ausbildung Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarfen und ermöglichen Ihnen eine individuelle Gestaltung ihres Lebens
  • Sie unterstützen tatkräftig Ihr Team im Alltag
  • Sie lernen die Theorie der jeweiligen Fachschule in der Praxis einzusetzen, bekommen neue Impulse für Ihre weitere Tätigkeit und das notwendige Handwerkszeug, um nach der Ausbildung in den Beruf zu starten

Darauf können Sie sich freuen:

  • Eine abwechslungsreiche Praxisphase für eine erfüllende Tätigkeit mit hoher Selbstwirksamkeit und Zukunft
  • Eine sehr gute fachliche Begleitung, Unterstützung durch eine zuverlässige und kompetente Anleitung sowie ein familiäres und wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • Die Möglichkeit unmittelbar nach Ihrer Ausbildung in einem Unternehmen mit über 2400 Mitarbeitenden an über 50 Standorten und unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern eine berufliche Karriere zu starten

Darüber hinaus

  • Attraktive Praktikantenvergütung nach AVR.HN/APrO zzgl. Jahressonderzahlung und eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Umfassendes internes Fortbildungsangebot und Supervision
  • Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung in verschiedensten Arbeitsfeldern in einem Unternehmen, das sich seit über 120 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie befinden sich in der Ausbildung als anerkannter Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Sie haben Interesse an der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen
  • Selbständiges und verantwortliches Handeln
  • Freude mit Kolleginnen und Kollegen im Team zu arbeiten

Jetzt bewerben

Herr Fabien Muller (Wohnverbundsleiter Mörfelden) freut sich auf Ihre Bewerbung an bewerbung@nrd.de. Fragen beantwortet er Ihnen gerne unter oder telefonisch unter +49 (0)6105 9769415-03 oder fabien.muller@nrd.de.

___________________________________________________________________________

Als Anbieter von Leistungen für Menschen mit Beeinträchtigung unterliegt die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie der einrichtungsbezogenen Impfpflicht.

Unser Unternehmen bildet aus und ist als FSJ/BFD-Stelle anerkannt. Weitere Informationen unter www.nrd.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail Bewerbung@nrd.de

 
Attraktivste Arbeitgeber Fachkräfte
Attraktivste Arbeitgeber Young Professionals
Attraktivste Arbeitgeber für Schüler
 
  • Inklusion ...

    ... heißt für mich Integration von Menschen nicht nur ins Arbeitsleben, sondern in das gesellschaftliche Leben insgesamt. Vorangetrieben wird diese Entwicklung, wenn Menschen mit Behinderung möglichst überall sichtbar werden. 

    Inklusion ...
    Sonja Hauke,
    Personalleitung Caparol, Ober-Ramstadt
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen