Über die Nieder-Ramstädter Diakonie

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) ist ein diakonischer, gemeinnütziger Träger der Behinderten-, Jugend- und Altenhilfe in Hessen und Rheinland-Pfalz. Die NRD ist Mitglied im Diakonischen Werk Hessen-Nassau und Kurhessen-Waldeck e. V.

Geschäftsfelder der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie sind

  • stationäre und teilstationäre Wohnangebote für Menschen mit Behinderung
  • der Betrieb von Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM)
  • ambulante und Familien unterstützende Dienste
  • Beratungsangebote

Seit Anfang dieses Jahrtausends arbeitet die NRD schrittweise an der Auflösung ihrer Zentraleinrichtungen und errichtet an deren Stelle kleine regionale Wohnangebote, die Menschen mit Einschränkungen eine möglichst selbstständige und - an der Gesamtbevölkerung gemessen - normale Wohn- und Lebensweise bieten. Gestartet an zwei Standorten - Nieder-Ramstadt im Odenwald und Jugenheim in Rheinhessen - ist die NRD heute an über 50 Standorten in gut 30 Gemeinden in Südhessen und dem rheinland-pfälzischen Rheinhessen vertreten. 

 
 
 

Unser gesamtes Videomaterial finden Sie auf unserem
YouTube-Kanal

Intensivbetreuung in der NRD: Wohnen in Reinheim-Ueberau

Die hauswirtschaftliche Ausbildung in der NRD

Die neuen Häuser in Lampertheim und Friedrichsdorf

Die Mühltal-Werkstätten der NRD: Tagesstätte

Einblick in den Wohnverbund Mörfelden

Inklusion am Arbeitsplatz: die Digitalisierungsgruppe im Rechnungswesen der NRD

 
 
  • Inklusion ...

    ... das heißt, dass Menschen mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit gemeinsam in einem Industriebetrieb zusammen arbeiten können. Jeder Mensch hat Fähigkeiten, die gefördert und genutzt werden sollen. 

    Inklusion ...
    Harald Plößer,
    Fertigungsleiter der Fa. Riegler, Mühltal
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog